Schlagwort: SVP

Regierungsratswahlen: Jean-Pierre Gallati im 1. Wahlgang vorne

Regierungsratswahlen: Jean-Pierre Gallati im 1. Wahlgang vorne

Mit 63’830 Stimmen erzielte ich im ersten Wahlgang bei der Aargauer Regierungsratswahl ein gutes Resultat. Ich möchte mich bei der Wählerschaft für diese grosse Unterstützung herzlich bedanken. Die Entscheidung wird nun im 2. Wahlgang am 24. November 2019 fallen.

Die Wahlresultate:

KANDIDIERENDEERGEBNIS
Jean-Pierre Gallati63′ 830
Yvonne Feri44’765
Jeanine Glarner27’940
Doris Aebi21’882
Severin Lüscher20’311
Pius Lischer1345
Vereinzelte1950
Jean-Pierre Gallati als Regierungsratskandidat nominiert

Jean-Pierre Gallati als Regierungsratskandidat nominiert

Medienmitteilung der SVP Kanton Aargau

Der Parteitag vom 15. August hat Fraktionschef Jean-Pierre Gallati einstimmig mit 156 Stimmen als Regierungsratskandidat nominiert! Er ist ausgewiesener Gesundheitspolitikspezialist mit langjähriger Führungserfahrung und bereit, das Departement Gesundheit und Soziales zu übernehmen und sich in die Gesamtregierung zu integrieren und einzubringen.

SVP Kanton Aargau, 16. August 2019

Findungskommission schlägt Jean-Pierre Gallati vor

Findungskommission schlägt Jean-Pierre Gallati vor

Medienmitteilung der Findungskommission der SVP Aargau

Für die Regierungsratsersatzwahl vom 20. Oktober schlägt die für den Nominationsprozess zuständige Findungskommission dem Kantonalparteitag Fraktionschef Jean-Pierre Gallati als Kandidaten vor.

In der aktuellen Situation ist es entscheidend, dass das neu zu wählende Regierungsmitglied Erfahrung aus Grossem Rat oder Verwaltung, Führungserfahrung sowie vertiefte Kenntnisse der wichtigen Gesundheitsdossiers hat. Mehrere Personen aus der SVP erfüllen diese Kriterien, weshalb die Findungskommission intensive Gespräche führte.

Abgesagt für die aktuelle Wahl haben insbesondere die Grossrätinnen Martina Bircher und Vreni Friker, vormals Grossratspräsidentin, sowie Adrian Schmitter, CEO Kantonsspital Baden und ehemaliger Generalsekretär Gesundheitsdepartement.

Mit Freude zur Kenntnis genommen hat die Findungskommission das Interesse von Fraktionschef Jean-Pierre Gallati, Jahrgang 1966, Wohlen. Gallati überzeugt durch seine Führungsstärke, seine vertieften Kenntnisse der Gesundheitsdossiers als Gesundheitskommissionsmitglied sowie seine Erfahrung aus seiner Tätigkeit in der aargauischen Verwaltung in früheren Jahren. Zusammen mit seiner grossen Erfahrung aus diversen Gremien in Politik, Wirtschaft und Vereinen sowie seinem Beruf als Rechtsanwalt erfüllt er das Anforderungsprofil bestens. Deshalb hat die Findungskommission entschieden, Gallati dem Parteitag ohne Gegenkandidatur zur Nomination vorzuschlagen. Der Parteitag findet am 15. August im Gasthof Schützen, Aarau, statt.

Jean-Pierre Gallati ist in der Lage, das Departement Gesundheit und Soziales weiter zu stabilisieren, die anstehenden wichtigen Projekte aufzugleisen sowie Entscheide zu fällen. Ihn motiviert die Übernahmeder Führung eines Departements, das vor grossen Herausforderungen steht. Zusätzlich würde er sich auch auf die Rolle als Mitglied des Regierungskollegiums zu Gunsten des Kantons Aargau und seiner Bevölkerung freuen.

SVP Kanton Aargau, 12. Juli 2019